Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Maitre Tong
„Wenn du Wasser trinkst, denkst du an die Quelle?
….Wenn du deine Kunst ausübst, kannst du leugnen, wer sie dich lehrte?"
 

Freitag, September 22, 2017

Geschichte

Indem der/die Schüler/-in neben den Kampftechniken mit blossen Händen auch die Kenntnis der Traditionellen Waffen erwirbt, kann er die Reise auf dem QWAN-KI-DO-Weg fortsetzen. Dort führt die Sicherheit zum endgültigen Ziel dieser Kampfkunst - zur Gelassenheit.

 

QWAN KI DO basiert auf dem Erbe des Fernen Ostens, während aber auch jüngste Erkenntnisse aus den Bereichen des Turnens und der Erziehungswissenschaften eingeflossen sind.
Es ist die Frucht von mehr als 40 Jahren Lernen und theoretischem und praktischem Nachforschen eines der grössten chinesisch-vietnamesischen Kampfkunst-Experten: Maître PHAM XUAN TONG. 

1968 ging Maître PHAM XUAN TONG nach Frankreich, wo er seine medizinischen Studien beendete. In dieser Zeit fing das Werk der Entwicklung und Verwirklichung einer Synthese einiger der berühmtesten chinesischen und vietnamesischen Kampfkunst-Strömungen an - einer neuen Kampfkunst, die schnell zahlreiche Anhänger fand.
Seine Kompetenz, die Beharrlichkeit und auch die pädagogischen Qualitäten von Maître PHAM XUAN TONG liessen ihn bald zu einem der grössten vietnamesischen Experten im Westen werden. Dieser gleichmässige Aufstieg, gepaart mit der Unterstützung seiner Schüler und Freunde, führten im Mai 1981 zur Gründung der World Union of QWAN KI DO.

QWAN KI DO hat erst vor kurzem seine endgültige Bezeichnung erhalten, doch sein Ursprung findet sich in den ältesten Kampfkunst-Techniken.

Trotz seiner neuen Staatsangehörigkeit ist Maître PHAM XUAN TONG den Traditionen seines Heimatlandes, und im Besonderen der Vorfahren-Verehrung, treu geblieben.

Zwei Gründe haben die Wahl des Ausdrucks QWAN KI DO motiviert:

 

  1. Maître PHAM XUAN TONG hat Wert darauf gelegt, seinen Lehrer CHAU QUAN KY - ohne den Maître PHAM XUAN TONG nicht wäre, was er ist - zu ehren, indem er seinen Namen im Namen dieser Schule erwähnt. Ausserdem weist QUAN auf BAO QUAN hin und bedeutet die Einheit (des Lebens).

 

  1. Dieser Ausdruck bringt zwei fundamentale Elemente aller Kampfkünste zur Geltung:

 

 

schreibt sich im Japanischen

bedeutet

KHI (QI)*

KI

die Kraft

DAO (DAO)*

DO

der Weg


Diese Doppelte Sorge für die Bezeichnung führte zum Ausdruck QUAN KHI DAO (Weg der Lebenskraft) - ins Japanische übertragen: QWAN KI DO

 

 

 


World Union of Qwankido

So erreichen Sie uns

Swiss Union of Qwankido
Bahnhofstrasse 92
CH-5430 Wettingen
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.qwankido.ch
Kontakt
 
Scroll to top